Abwasser

Wissenswertes

Wissenswertes rund um die Abwasserentsorgung in Olbernhau und Umgebung: Wie funktioniert eine Kläranlage? – Abfallberatung: was gehört nicht ins Abwasser?

Das Verbandsgebiet umfasst eine Fläche von rund 300 km² mit knapp 28.500 Einwohnern. Die Länge des Kanalnetzes im Verbandsgebiet erstreckt sich über rund 240 km. Die Abwasserbeseitigung erfolgt mit 12 Kläranlagen mit einer Kapazität zwischen 150 bis 20.000 Einwohnerwerten und diversen kleineren Mehrkammer- bzw. Containerkläranlagen.

Die Kläranlage Olbernhau ist eine biologische Durchlaufanlage. Sie wurde in den Jahren 1997 bis 2000 auf dem Gelände der bereits bestehenden mechanischen Kläranlage errichtet. Hier werden die Abwässer aus einem Kanalnetz von rund 60 km Länge gereinigt. Pro Tag fließen über das Kanalnetz durchschnittlich etwa 3.500 m³ Abwässer in die Anlage, was einem Jahresvolumen von etwa 1.300.000 m³ entspricht.

Die Funktionsweise der Kläranlage wird im Schaubild erklärt.

Schaubild zum Download

Was gehört in die Toilette? Die Antwort ist ganz einfach: es gehört nur das hinein, wofür sie in ihrem ureigentlichen Sinn erbaut wurde. Wenn die Toilette oder der Abfluss zur Entsorgung von Abfall, Speiseresten, Medikamenten oder ähnlichem genutzt wird, hat das Folgen für alle. Rohrleitungen, Pumpwerke werden zugesetzt oder gehen kaputt. Die zusätzlichen Kosten für Reparaturen im öffentlichen Netz tragen alle Verbraucher. Umweltverschmutzungen gehen dauerhaft zu Lasten unserer Kinder und nachfolgenden Generationen.

Entsorgen Sie richtig – hier ein kleiner Überblick:

Abfall Was passiert im Abwassernetz? richtige Entsorgung
Asche verstopft Rohrleitungen Mülltonne Restmüll
Binden, Slipeinlagen, Tampons, Kondome verstopft Rohrleitungen Mülltonne Restmüll
Chemikalien,
z. B. Natronlauge o. ä.
zerfressen Rohrleitungen
schaden der Abwasserreinigung
Schadstoffsammlung
Farben, Lacke, Verdünnung, Pinselreiniger vergiften Abwasser Schadstoffsammlung
Fette, Speiseöl, Frittierfett setzen Rohrleitungen zu, Verstopfungen Mülltonne Restmüll
Feuchttücher, feuchtes Toilettenpapier verstopfen Rohrleitungen und Kanäle, Pumpwerke gehen kaputt Mülltonne Restmüll
Heftpflaster verstopfen Rohrleitungen Mülltonne Restmüll
Katzenstreu verstopfen Rohrleitungen Mülltonne Restmüll
Korken mühsame Entfernung in der Kläranlage Mülltonne Restmüll
Lebensmittel, Speisereste verstopfen Rohrleitungen, Ratten werden angelockt Mülltonne Restmüll oder Biomüll
Medikamente, -reste, Tabletten Medikamentenrückstände verbleiben im gereinigtem Wasser, Schädigung von Lebewesen Mülltonne Restmüll (flüssige Medikamente im Behältnis belassen),
Rückgabe zur Entsorgung in der Apotheke oder Schadstoffsammlung
Putzmittel vergiften Abwasser, zerfressen Rohrleitungen/Dichtungen Schadstoffsammlung
Tapetenkleister setzt Rohrleitungen zu, Verstopfungen Schadstoffsammlung
Textilien (z. B. Lappen) verstopfen Rohrleitungen und Kanäle, Pumpwerke gehen kaputt Mülltonne Restmüll
Vogelsand verstopft Rohrleitungen Mülltonne Restmüll
Wattestäbchen lassen sich in der Kläranlage kaum entfernen, Umweltverschmutzung in Bächen, Flüssen, Seen Mülltonne Restmüll
WC-Steine vergiften Abwasser nicht verwenden
Windeln verstopfen Rohrleitungen und Kanäle, Pumpwerke gehen kaputt Mülltonne Restmüll
Zigarettenkippen mühsame Entfernung in der Kläranlage Mülltonne Restmüll

 

Tarifrechner


Kontakt

Notfall Gas 037360 6600-66
Notfall Strom 037360 6600-55
Notfall Abwasser 037360 6600-22
Notfall Wärme 037360 6600-77
Abrechnung 037360 6600-33
Technik 037360 6600-44

Unsere Öffnungszeiten

Mo - Fr 09:00 - 12:00 Uhr
Di & Do 13:00 - 18:00 Uhr

Kundenportal

€ / Monat
inkl. 19% MwSt.
Details anzeigen
Arbeitspreis
ct / kWh inkl. 19% MwSt.
Grundpreis
€ / Monat inkl. 19% MwSt.
Preisdatenblatt
Jahrespreis
inkl. 19% MwSt.
Informationen zum Tarif
Auftrag zum Download und Ausfüllen